Tai Chi und Qi Gong
Schule
Siemensstr. 5
67304 Eisenberg
0160 81 32 889
info@tai-chi-eisenberg.de
Akupunktur
Akupunktur nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist eine der ältesten medizinischen Heilweisen, die durch das Einstechen von Nadeln in spezifische Körperpunkte versucht, die Gesundheit mit körpereigenen Kräften wiederherzustellen und zu erhalten.
Durch die Nadelung oder Erwärmung (Moxibustion) dieser Punkte wird der Organismus angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der den Körper in Leitbahnen durchströmenden Lebensenergie, die in China "Qi" genannt wird. Dieses Leitbahnsystem ist ein energetisches Netzwerk von Kanälen (Meridiane), das die Akupunkturpunkte miteinander verbindet und über innere Verläufe auch die inneren Organe und andere funktionelle Systeme verknüpft und beeinflusst.
Akupunktur wirkt vor allem bei gestörter Organfunktion heilend. Handelt es sich aber bereits um die fortgeschrittene Zerstörung von Strukturen, kann mit Akupunktur nur noch eine Linderung der Beschwerden bzw. Schmerzen erreicht werden.
Von qualifizierten Therapeuten (Ärzten, Heilpraktikern) angewendet, ist die Akupunktur eine praktisch risiko- und nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode.
Der Akupunkturbehandlung vorausgehen sollte immer eine ausführliche Anamnese sowie eine Puls- und Zungendiagnose.
Erst danach werden die entsprechenden Akupunkturpunkte ausgewählt und mit sehr dünnen Nadeln fast schmerzfrei behandelt.
Weitere Informationen zu Einsatzgebieten der Akupunktur erhalten Sie unter www.agtcm.de oder bei:

 

Naturheilpraxis für TCM
Martina Grünewald-Haas
Heilpraktikerin
Im Kindchestal 8, 67304 Eisenberg
email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.